Blechreiz – Neue Ansätze

Foto: Blechreiz

Freitag, 5. Oktober

Blechreiz

Neue Ansätze

Großer Saal/Vereinssaal Hirschbach

Fünf kreative, junge Menschen, allesamt Musikstudenten/Berufsmusiker, tasten sich mit viel Humor und Feingefühl an die Grenzen der Kammermusik heran.

Der Gedanke, dass Musik jeder Art berührend und mitreißend sein kann und dass es nicht immer das Genre, sondern vielmehr die Emotion ist, die die Musik leben lässt, beeinflusst ihre Konzerte. Von meditativer Musik über selbst komponierte Werke für Brassquintett, Kabarett- und Gesangsnummern, zeitgenössische Werke, Crossover-Stücke fast bis hin zum Schlager verpacken sie die verschiedensten Stile in einem verwirrenderweise trotzdem stimmigen Konzertabend.

Dieser soll einerseits zum Nachdenken anregen, andererseits aber auch die Möglichkeit bieten voll und ganz in der Musik zu versinken, wobei ein authentischer und herzlicher Unterhaltungswert nie zu kurz kommt.

  • Peter Kosz – Trompete, Cajon
  • David Zuder – Posaune
  • Nico Samitz – Trompete, Klavier
  • Hannes Burgstaller – Horn
  • Martin Kohlweis – Tuba